Copy

Sommer 2022

🇩🇪
Einen herzlichen Gruß von der Deutschen Gemeinde in Mexiko. Finden Sie in unserem aktuellen Newsletter wieder alle Hinweise auf die kommenden Veranstaltungen bis zum Advent. In den Rückblicken können Sie wie gewohnt interessante Einblicke in unser Gemeindeleben finden. Für alle ein frohes Pfingstfest!
🇲🇽
Reciban un cordial saludo de parte de la Comunidad Alemana en México. El actual Newsletter contiene todas la actividades programadas hasta el tiempo de adviento. Como siempre pueden ver al final del correo impresiones de los eventos pasados. ¡Qué tengan todos feliz día de Pentecostés!
 

Zum Pfingstfest

In einigen Sprachen ist das Wort für Pfingsten ein Lehnwort aus dem Griechischen und bedeutet "fünfzig" oder "der fünfzigste Tag" (so etwa im Spanischen "pentecostés" oder im Englischen "Pentecost"). Das ist insofern interessant, da ansonsten in der biblischen Zahlensymbolik Zeiträume meist mit der Zahl Vierzig oder der Zahl Sieben in Verbindung stehen: vierzigjährige Wüstenwanderung, vierzigtägiges Fasten, Schöpfung in sieben Tagen usw. Mit den Zahlen Vierzig und Sieben ist biblisch die irdische Zeit gemeint wie sie hier in unserer Wirklichkeit vergeht. Die Fünfzig betreffend kann man eine interessante Rechnung aufmachen: 7x7=49+1=50. Die Sieben mit sich selbst multipliziert ergibt die äußerste Grenze der irdischen Zeit. Weiter kommt man nicht mit dieser Zahl. Die Fünfzig bedeutete nach dieser Logik die Überschreitung der natürlichen Ordnung.

Bezogen auf das Pfingstfest, wie es in der Apostelgeschichte geschildert wird, könnte man also sagen: Hier beginnt etwas ganz Neues, das sich innerhalb der weltlichen Ordnung weder erklären noch erreichen läßt. Wenn mit dem Pfingstfest die missionarische Dimension der Kirche ganz anbricht (d.h. ihr eigentliches Leben in der Welt), hieße das, dass die Dynamik der Ausbreitung des Glaubens der innerweltlichen Logik entzogen ist. Und die meisten Menschen würden das wohl auch für ihren persönlichen Glauben bestätigen: Man könnte ein paar Fakten und Umstände nennen, die zum eigenen Glauben beigetragen haben mögen (ein gläubiges Elternhaus oder eine Lebenskrise etwa), erklären ließe sich damit der Ursprung des Glaubens aber nur unzureichend. Er verdankt sich immer dem Überschreiten des Hier und Jetzt und dem Einbrechen einer neuen Dimension.

Die Christen, die ihren Weg in Treue gehen, wie die Heiligen z.B., werden immer wieder das Einbrechen des Neuen in ihre irdische Ordnung erleben. Das sind kleine Pfingstfeste, in denen das Wirken des Heiligen Geistes ganz unvermittelt eingreift und die so vertraute Ordnung auf den Kopf stellt. Dann heißt es, weniger dem gewohnt Irdischen zu vertrauen, sondern bereitwillig dem Wehen des Geistes zu folgen.

Es gibt aber auch Neuerungen, die gerade nicht das Signet des Einbruchs der neuen Wirklichkeit Gottes tragen. Das Kennzeichen: Sie verbleiben im Irdischen. Sie sind auch meist nicht von überraschender Frische, sondern sind eine Folge der menschlichen Schwerkraft hin zum Einfachen und Gewohnten. 

Ich wünsche Ihnen allen die Gaben des Heiligen Geistes!
 

In eigener Sache
🇩🇪
Am 31. März 2023 endet meine Ernennung durch den Erzbischof von Mexiko-Stadt Kardinal Aguiar Retes zum Seelsorger der deutschen Katholiken und zum Vikar in St Johannes Paul II. und St. Thomas Morus. Zu diesem Zeitpunkt werden also sechseinhalb wunderbare Jahre seesorglichen Dienstes in Mexiko zu Ende gehen. Voller Dankbarkeit werde ich mich immer an diese Zeit erinnern.

Über meinen neuen Einsatzort wurde noch nicht endgültig entschieden, sobald darüber Klarheit besteht, werde ich das an dieser Stelle mitteilen.

Das Auslandssekretariat der Deutschen Bischofskonferenz möchte die Stelle in Mexiko wieder mit einem Priester besetzen und ist auf der Suche nach einem geeigneten Kandidaten.

Nach Abschied ist mir aber momentan noch nicht zumute, denn in den verbleibenden 10 Monaten gibt es noch sehr viel zu tun. Gelegenheit zum Verabschieden wird es zu gegebenem Zeitpunkt geben.
 

🇲🇽

El 31 de marzo 2023 va a terminar mi nombramiento por parte del Cardenal Aguiar Retes como capellán de la Comunidad Alemana en México y como vicario en San Juan Pablo II y Santo Tomas Moro. Entonces se acabarán seis años y medio de un trabajo muy gratificante en este país y creo que siempre me voy acordar con mucha nostalgia de este tiempo.

La Conferencia Episcopal Alemana quiere mandar otro sacerdote a México y está buscando un candidato idóneo.

Pero todavía no es tiempo para despedirse porque quedan 10 meses con mucho trabajo en México.

 




 

Mathias Faustmann
Leer la reflexión sobre Pentecostés en español

Veranstaltungen

Pfingsten ist das Fest 50 Tage nach Ostern, an dem der Heilige Geist in Form von Feuer und Sturm auf die Jünger herabkam. Bei der Taufe Jesu erschien er in Gestalt einer Taube, die sich auf Jesus niederließ. Herzliche Einladung zur Kindermesse am 6. Juni 22 um 10.30 Uhr.
Lieder und Texte auf Spanisch
Todos los primeros domingo de cada mes tenemos Misa de Niños, menos en julio y agosto. La próxima será el domingo 5 de junio a las 10.30 am en Santo Tomas Moro. Después de la misa van a recibir una bendición especial los que se irán de viaje en estos meses. ¡Sean todos bienvenidos!
Am den Sonntagen, 12. und 19. Juni feiert P. Joseph Burtka LC die Heilige Messe in deutscher Sprache in St. Thomas Morus in Mexiko-Stadt. Der Autor mehrerer Bücher hat in sechs Ländern gelebt und spricht vier Sprachen. Herzliche Einladung zur Feier der Heiligen Messe in St. Thomas Morus im Juni!
Los alumnos del Colegio Lomas Verdes que se van a graduar este año de la Primaria son invitados con sus familias a una Misa en Acción de Gracias. La vamos a celebrar el 2 de julio 2022 a las 12 pm en el Templo Nuestro Señor de la Misericordia en Valle Escondido.
Cantos para la misa y textos en español
¿Dónde está la iglesia?
Nach den Sommerferien wollen wir alle deutschen Familien zurück in San Luis Potosí begrüßen. Besonders herzlich eingeladen sind die Deutschen, die neu nach Mexiko gekommen sind. Nach dem Gottesdienst sind alle zu einem Sommerfest eingeladen. Ort wird noch bekanntgegeben.
Regelmäßige Gottesdienste in San Luis Potosí
Bis zum Jahresende wird es noch drei weiteren deutschsprachige Gottesdienste in San Luis Potosí geben. Im August mit einem anschließenden Sommerfest und im Dezember mit dem Besuch des Heiligen Nikolaus. Nähere Details werden noch bekannt gegeben.
Wo finden die Gottesdienste statt?
Im Juni und Juli 2022 gibt es in Puebla keine deutsche Messe. Wir fahren im August mit unseren monatlichen Gottesdiensten fort - jeweils am letzten Sonntag im Monat um 17 Uhr. Im August also am 28.8.22 in der Kirche Nuestra Señora de la Esperanza in Las Ánimas.
Regelmäßige Gottesdienste in Puebla
Am Freitag, dem 9. September 2022 heiraten Daniel Kreuzberger und Samantha Aguilar. Die Hochzeit findet statt in Charcas, San Luis Potosí, dem Wohnort der beiden. Wir wünschen von Herzen Gottes reichen Segen für den Anfang ihrer gemeinsamen Reise.
Wo ist die Kirche?
Am 4. September sind alle Familien zu einer Kindermesse zum Schuljahresbeginn eingeladen. Um 10.30 Uhr beginnt der deutschsprachige Gottesdienst in der Kirche St. Thomas Morus in Mexiko-Stadt. Die Kinder werden für den neuen Lebensabschnitt gesegnet.
Son invitados a una Santa Misa en el idioma alemán todas las familias del Colegio Suizo y Austríaco en Querétaro y todos los alemanes. Los principiantes de escuela van a recibir una bendición especial para la nueva etapa de su vida. Nos reuniremos en el Santuario de Schönstatt de Querétaro.
Regelmäßige Gottesdienste in Querétaro
Materieller Besitz kann schwer werden, bis hin zur Belastung. Nicht auf allen Wegen unsers Lebens ist schweres Gepäck angebracht. Manchmal braucht es Leichtigkeit. Im September Feier wir den monatlichen Gottesdienst in Puebla am 25.9. um 17 Uhr in N.S. de la Esperanza.
Herbert und Fernanda werden sich am 1. Oktober in Querétaro kirchlich verheiraten. Mehrmals mußten sie die Feier verschieben. Jetzt aber ist es soweit. Wir wünschen dem Paar aus München alles Gute und Gottes Segen für ihr Leben als Familie.
Am 2. Oktober feiern wir das Schutzengelfest. Alle Familien sind herzlich zur Kindermesse eingeladen. Manche Menschen sind schon wirklichen Engeln begegnet, die sie aus großer Gefahr gerettet haben. Denken wir an die stillen Begleiter an unserer Seite, die Gott zu unserem Schutz sendet!
Gottes Sohn hatte eine Mutter. Ein Mädchen aus Galliläa, die Besuch von einem Engel bekam. Sie wurde Mutter und mußte lernen, dass ihr Kind nicht ihr gehörte, sondern allen Menschen. Die Kinder sollen die Mutter Jesu als ihre Mutter kennenlernen bei unserem Kindertag in SLP
Herzliche Einladung an alle Deutschen zum Gottesdienst in San Luis Potosí. Am Samstag, dem 8.10.22 feiern wir die Heilige Messe um 12 Uhr in der Kirche Sagrada Familia. Wie schön wäre es, wenn man sich einmal irgendwo festhalten könnte, inmitten der ständigen Bewegung.
Zachäus war ein kleiner Mensch, der sich zu helfen wußte. Er wollte Jesus einmal sehen - und sei es von weitem. Dieser aber kam ihm überraschend nahe, so dass sich das ganze Leben des Zolleintreibers veränderte. Herzliche Einladung zur deutschen Messe in Puebla.
Der Tag der Toten am 2. November ist in Mexiko ein wichtiger Termin. Die Menschen, die von uns gegangen sind, dürfen wohl an diesem Tag in unser Leben zurückkehren. Was wissen wir über unsere Verstorbenen? Kindermesse in Mexiko-Stadt am 6. November 2022.
La fiesta de San Martín vamos a celebrar el sábado 12 de noviembre 2022 a las 7 pm en Santo Tomás Moro. Junto con los niños de la iglesia luterana vamos a salir con nuestras luces a la calle para festejar la bondad y la caridad del caballero San Martín con su prójimo.
¿Dónde está Santo Tomás Moro?
Nach zweijähriger Unterbrechung soll wieder der Ökumenische Gottesdienst auf dem Deutschen Friedhof in Mexiko-Stadt stattfinden. Die Kranzniederlegung durch den Deutschen Botschafter am Ehrenmal für die deutschen Gefallenen der Kriege ist ein wichtiges Zeichen.
Wo ist der Deutsche Friedhof?
¡Viva Cristo Rey! Con la Solemnidad de Cristo Rey, que tiene especial importancia en México se termina el año litúrgico. Sean bienvenidos a una Santa Misa en el idioma alemán el 19 de noviembre 22 a las 12 pm en el Santuario de Schönstatt de Querétaro. 
Am Freitag vor dem Ersten Advent, dem 25. November 2022 feiern wir unsere Adventsfeier in León, Guanajuato. Alle Deutschen aus der Region sind herzlich eingeladen zur Feier der Heiligen Messe und zum anschließenden besinnlichen Beisammensein.
Mit den wunderbaren deutschen Adventsliedern beginnen wir unsere Vorbereitung auf das Weihnachtsfest: "Es kommt ein Schiff geladen bis an sein höchsten Bord." Die Fracht in Empfang zu nehmen, wäre unsere Aufgabe. Deutsche Messe in Mexiko-Stadt.
Plätzchen, Adventskranz und Glühwein: das alles gibt es inzwischen auch in Mexiko. Vorfreude, Besinnung und Stille liegen da schon mehr in der Hand eines jeden. Lassen wir uns die Vorbereitungszeit auf das Weihnachtsfest nicht durch Hektik und Konsum rauben! Erster Advent in PUE.
In Veracruz gibt es einen Heiligen Nikolaus von beindruckender Statur. Ich glaube er mißt 2,06 m! Mal sehen, ob er wieder der Adventsfeier des Deutschen Klubs Veracruz einen Besuch abstattet? Am 2. Dezember ist es wieder soweit: Lasst uns froh und munter sein...!

Rückblicke

Austeilung des Aschenkreuzes in St. Thomas Morus in Mexiko-Stadt. Die Kinder der Erstkommunionvorbereitung waren mit den Katechetinnen Heidi und Gabi in die Kirche gekommen, um mit der Kirche die Vierzig Tage der Vorbereitung auf Ostern zu beginnen.
Am Samstag, dem 5. März 2022 nahm unsere Gemeinschaft Abschied von ihrem langjährigen Seelsorger und Pfarrer von St. Thomas Morus Monsignore Georg Aigner. Zahlreiche Gläubige aus der deutschen und mexikanischen Gemeinde gaben dem Verstorbene das letzte Geleit zu seiner Ruhestätte in der Kirche, in der über 30 Jahre gewirkt hatte.
Video vom Requiem
Timo und Itzel haben am 12. März 2022 in Puebla geheiratet. Ihr gemeinsames Leben werden sie in Deutschland beginnen. Inzwischen sind sie auch Vater und Mutter von dem kleinen Hendrik geworden. Möge Gott diese Familie schützen und begleiten für lange Zeit.
Beim Weltgebetstag der Frauen in Mexiko-Stadt am 13. März 2022 haben Frauen aus der katholischen Kirche St. Thomas Morus und der evangelischen Gemeinde Heilig Geist zusammen gebetet und gesungen und Glaubenszeugnisse von Frauen aus England geteilt.
In einem Pueblo Mágico gaben sich Emiliano und Isabelle in einer Katholischen Messfeier das Jawort. Die "Magie" der Eheschließung besteht nach unserem Verständnis darin, dass die Eheleute an etwas teilnehmen dürfen, das ihre Kräfte weit übersteigt: der Liebe Gottes. Alles Gute!
Erstkommunion in Querétaro am 26. März 2022. Nach Beichte und ausführlicher Vorbereitung haben wieder drei Kinder der Schweizer Schule in einer Hl. Messe in deutscher Sprache die Kommunion empfangen. Gebe Gott, dass sie diesen Tag in guter Erinnerung behalten.
Zu einem Friedensgebet für die Ukraine hatten die evangelische und katholische Gemeinde am Freitag, dem 1. April 2022 eingeladen. Neben Botschafter Tempel waren auch zahlreiche Mitarbeiter der Deutschen Botschaft und Gemeindemitglieder nach Heilig Geist gekommen.
Den Einzug Jesu in Jerusalem haben die deutschen Kinder in San Luis Potosí mit Begeisterung nachgespielt. Am beliebtesten war erwartungsgemäß die Rolle des Esels. Danach haben wir ein Picknick veranstaltet und die Palmzweige für den nächsten Tag geschmückt. 
Beim Palmsonntagsgottesdienst am 9. April 2022 in der Kirche Sagrada Familia in San Luis Potosí haben alle sehr aufmerksam die Leidensgeschichte von Jesus gehört, die wir mit verteilten Rollen gelesen haben. Auch die Jüngsten paßten gut auf.
Nach der Messe ging es in den Biergarten nach Pozos nahe bei San Luis Potosí. Dort hatten die Mütter alles für die Ostelbasteleien vorbereitet. Einige Väter mußten nach dem leckeren deutschen Essen noch zu einem Fußballspiel mit den Kindern in der prallen Sonne ran. Vielen Dank für alles!
Biergarten in Pozos, SLP
Mit Palmzweigen in den Händen sind wir in die Feier der Heiligen Woche eingetreten. Wir wollten Jesus begleiten auf seinem Weg, der in seinen Händen das Kreuz trägt und an dessen Ende unsere Erlösung steht. Auch in Mexiko-Stadt haben drei Lektoren die Passion gelesen.
Am Dienstag der Karwoche feierten die Priester der Erzdiözese Puebla mit dem Bischof die sogenannte Chrisammesse, in der die Öle für die Spendung der Sakramente geweiht werden. Bei dieser Gelegenheit erneuern die Geistlichen ihre Weiheversprechen.
Am Karfreitag verehren die Gläubigen in einer sehr schlichten Feier das Kreuz Christi. Unsere Gedanken und Gebete waren auch bei den Menschen, die momentan das schreckliche Kreuz des Krieges und der sinnlosen Gewalt ertragen müssen. Gott, schicke ihnen deinen Trost!
Die Osternacht wurde von Pfarrer Miguel Angel in St. Thomas Morus mit den Kaplänen der Gemeinde, den Theologiestudenten und der ganzen Gemeinde gefeiert. In seiner Predigt erwähnte er auch die vielen Covidtoten, die die Gemeinde zu beklagen hatte. Sie mögen auferstehen!
In der Osteroktav feierte Paula mit ihrer deutsch-mexikanischen Familie das Fest der Erstkommunion in Mexiko-Stadt. Die Vorbereitung hat sie in ihrer Heimatgemeinde in Erlangen besucht. Herzlichen Glückwunsch und Gottes Segen für die ganze Familie.
Den Bund fürs Leben haben Conrado und Janine am 23. April in Tequisquiapan, Querétaro geschlossen. Freunde und Familienangehörigen aus Deutschland waren gekommen, um die beiden in Mexiko zu begleiten. Herzlichen Glückwunsch!
Kinder der deutschen und der Schweizer Schulen in Mexiko-Stadt feierten ihre Erstkommunion am 1. Mai. Ein herzliches Dankeschön an unsere Katechetinnen Heidi, Gaby und Moni für die Vorbereitung und Begleitung der Kinder. Was für ein schönes Fest und ganz präsent!
Bereits seit 25 Jahren kann man sich im Café Rothenburg in León mit deutschen Leckerbissen verwöhnen lassen. Anläßlich des Jubiläums feierten wir am 7. Mai eine Dankmesse in deutscher Sprache. Über 100 Gäste aus dem Bajío waren gekommen.
Als vor 25 Jahren die Schwester der Inhaberin verstarb, wollte Monika von Allwörden mit der Eröffnung des Cafés zunächst über die Trauer hinwegkommen. Heute kann die Honorarkonsulin dankbar auf eine Erfolgsgeschichte zurückblicken. Herzliche Glückwünsche und Danke!
Wo befindet sich das Café Rothenburg?
In Chiapas gibt es eine lange Tradition von deutschen Familien. Die meisten hatten einst ihr Glück im Kaffeeanbau gefunden. Am 14. Mai waren alle Deutschen nach Tapachula zu einer deutschen Heiligen Messe eingeladen. Anschließend waren wir zu einer Begegnung im Marinni.
Bereits die dritte Erstkommunion in diesem Jahr haben wir in diesem Jahr in Querétaro am 21. Mai gefeiert. Zwei von den Kindern waren die ersten, die vor drei Jahren mit dem Unterricht begonnen haben. Herzlichen Glückwunsch an die Familien und Gottes Segen!
Kurz vor ihrer Rückkehr in die bayerische Heimat konnten Paul und seine Familie am 28. Mai in San Luis Potosí das Fest der Erstkommunion feiern. Paul hatte sich ca. 1 Jahr auf diesen Schritt vorbereitet. Die anwesenden Kinder halfen eifrig beim Gottesdienst durch ihr Lesen und Singen mit.
Bei der anschließenden Feier im Biergarten La Legendaria konnte sich Paul über die Geschenke der deutschen Familien aus San Luis Potosí und über seine Erstkommuniontorte freuen. Allen Familien, die in diesen Monaten nach Deutschland zurückkehren, Gottes Segen!
Biergarten La Legendaria, SLP

Berichte aus Mexiko

Se cumplen treinta años del restablecimiento de relaciones diplomáticas entre México y la Santa Sede. De ahí que este 25 de abril haya tenido lugar en Ciudad de México un encuentro académico conmemorativo en el que ha participado el secretario de Estado de la Santa Sede, cardenal Pietro Parolin. El tema del evento, «Laicidad abierta y libertad religiosa, una visión conmemorativa». Entre los participantes, también, el secretario de Relaciones Exteriores de la República Mexicana, Marcelo Ebrard.
Leckeren deutschen Kuchen und andere Backwaren gibt es im neuen Kuchenhaus von Irmi Pundt in Tapachula, Chiapas. Mit einer Andacht konnte wir das kleine aber feine Café am 14. Mai 2022 einweihen. Schauen Sie einmal vorbei auf ein Stück Kuchen. Es lohnt sich.
Kuchenhaus in Tapachula
Rudi Völlers Augen leuchten, als er den heiligen Rasen betritt. "Wie kann man dieses Stadion nicht lieben", fragt die deutsche Fußball-Ikone: "Das ist mein absolutes Lieblingsstadion. Auf der ganzen Welt." Gemeint ist das Aztekenstadion in Mexiko-Stadt, das er jetzt besuchte.
Rudi Völler im Aztekenstadion

Ihre Unterstützung

Facebook
Twitter
Website
Email
Instagram
view this email in your browser
Copyright © 2022 Deutsche Katholische Seelsorge Mexiko, All rights reserved.


Want to change how you receive these emails?
You can
update your preferences or unsubscribe from this list.

Email Marketing Powered by Mailchimp