Copy

Der Supertext.


Spannendes, Aktuelles und Erhellendes aus der Welt der Sprache.
Für bessere Texte und eine stilsichere Kommunikation über jede Sprachgrenze hinweg.

Einfach besser texten

Sie kennen es: Nichts liest sich langweiliger als 123 kg oder 374 Meter. Darum gibt es The Measure of Things.

Bei unserem ersten Hilfsmittel für besseres Schreiben geht es also nicht um Wörter, sondern um Zahlen. Und darum, wie Sie diese in Ihren Texten anschaulich verpacken.

Wie wärs zum Beispiel mit einem halben Oktopus (25 kg), dem Top Speed von Usain Bolt (37,5 km/h) oder der Fläche von 90 ausgelegten Badetüchern (100 m2)?

Mehr nützliche (und auch weniger nützliche) Vergleiche

Internationale Marketingpannen und wie man sie verhindert

Nach 7 Jahren ist der Ofen aus: Domino’s zieht sich aus dem Pizza-Markt in Italien zurück. 2015 ist der US-Riese mit dem Ziel, einmal 880 Pizzerien zu betreiben, an den Start gegangen. Und mit einer strategischen Kampfansage. Domino’s sei das Richtige für „alle, die sich nicht vor Ananas auf der Pizza fürchten“. Nun ist klar, dass das den Italiener*innen nicht geschmeckt hat.

Mamma mia, woran lags?
Wir vermuten: an der Lokalisierungsstrategie. Beziehungsweise der Nicht-Lokalisierungsstrategie. Denn kaum irgendwo ist Essen ein so emotionales Thema wie in Italien. Eine platte Anpassung an die lokalen Gewohnheiten (also unter anderem die Ananas vom Menü zu streichen) hätte kaum mehr Erfolg gebracht. Aber wohl ein anderes Framing. Zum Beispiel, indem man sich bei der Nation in einer groß angelegten Kampagne für ihr kulinarisches Erbe bedankt hätte. Und sie dazu eingeladen, zu entdecken, was man in Amerika daraus gemacht hat.

Aus dem Hause Supertext

Eine klassische Übersetzung verschafft Ihnen Zugang zu einem Markt. Aber was, wenn das nicht genug ist? Dann ist es Zeit für eine Transkreation, die mit 40 % Translation und 60 % Creation dafür sorgt, dass Ihre Marke im neuen Markt nicht nur verständlich, sondern einzigartig und sympathisch wird.

Unser letztes Projekt für den Champagne de Goupil zeigt, wie es geht. Santé.

Mehr Champagner, bitte

Weise Worte

Wir schicken Sie schlauer in die nächste Kaffeepause.

Soforthilfe vom Superteam

Ob man es mag oder nicht: In wenigen Tagen startet in Katar die Fußball-WM. Höchste Zeit, sich ein paar arabische Weisheiten zum Spielgeschehen einzuprägen. Expert*innenrat muss her.

Dazu haben wir bei Deniz Öz, Leila Akbarzada und Pascale Castellani aus unserem Superteam angeklopft. Und ein paar wunderbar blumige Sprichwörter kennengelernt, mit denen sich (fast) jedes Spiel kommentieren lässt.

Fall 1
Der Einsatz wurde nicht belohnt. Ihr Team hat sich zwar in Ihr Herz, aber nicht zum Sieg gespielt.

 

تجري الرياح بما لا تشتهي السفن

Wörtliche Übersetzung:
Der Wind tut nicht immer, was das Schiff will.

Fall 2
Wer nicht wagt, der nicht gewinnt. Ihr Team hat alles nach vorn geworfen und den Last-Minute-Treffer tatsächlich erzielt.

 

ما فيش حلاوة من غير نار

Wörtliche Übersetzung:
Es gibt keine Süßigkeit ohne Feuer.

Fall 3
Es ist zum Verzweifeln! Ihr Stürmer ist schon zum fünften Mal am Torwart gescheitert. 

 

إنك تضرب في حديد بارد

Wörtliche Übersetzung:
Du schlägst auf kaltes Eisen ein!

Genug für heute. Wir melden uns in ein paar Wochen wieder mit News von Arabisch bis Zulu. Und freuen uns, wenn Sie unseren Newsletter in der Zwischenzeit weiterempfehlen.


Ihr Supertext-Team

LinkedIn
Link
Facebook
Twitter
YouTube
Website
Copyright © 2022 Supertext

Newsletter abbestellen
Einstellungen