Copy

Rundbrief September / Oktober 2019

Liebe Abonnenten,
herzlich Willkommen in der KunstKate. Die Veranstaltungen ab September 2019:
 
  • KatenLadenÖffnungszeiten: Di-Fr 11-18 Uhr
    Sa., So. + Mo. geschlossen
  • KatenCafé Öffnungszeiten: Di-Fr 12-17 Uhr
  • Sa., So. + Mo. geschlossen
  • Acoustic Blues Session
    Mo. 16. Sept 19 Uhr
  • "Sommervögel" Inszenierung
    Sa 21. Sept 20 Uhr
  • Milde & Schwarz
    Sa. 28. Sept 20 Uhr
  • Jo Schumacher/Torsten Zwingenberger
    KatenJazz Nol 56
    Mo. 30. Sept 20 Uhr
  • Birdhouse Jazz
    SummerCharleston
    Fr. 25. Okt. 20 Uhr
  • Bernhard erinnert sich ...
    KatenJazz Special
    So. 27.Okt. 11 Uhr
 

Acoustic Blues Session mit Tom Jack
Mo.16. Sept. 2019    ab 19 Uhr

... ohne Verstärkung , neudeutsch ‚unplugged‘ sozusagen. Der Eintritt ist frei, für die Musiker wird der Hut rumgehen, der Erlös aus Speis&Trank kommt dem KulturKreis dieKate e.V. zugute.

Sommervögel
über 300 Jahre Maria Sibylla Merian
Sa. 21.September um 20Uhr

Inszenierung des Lebens der Maria Sibylla Merian (1647-1717)
Idee und Bühneninstallation: Waltraut Biester
Text und Darstellung: Viktoria Meienburg

Flöteninterpretationen und Improvisationen: Angelika Schmidt
Kostüm: Helga Schütt-Sodjinou

gefördert vom Bezirksamt Wandsbek

Eintritt: 15 Euro inkl. Platzreservierung

Milde & Schwarz

zurück zu den Anfängen
Sa. 28 September 2019 um 20 00 Uhr

Inspiriert von Künstlern wie Pete Seeger, Arlo Guthrie, Joan Baez, Simon & Garfunkel, Reinhard Mey, Hermann van Veen und Christy Moore, sind Sibylle Milde und Reiner Schwarz zur Gitarre und Gesang gekommen.

Mit Lagerfeuerromantik in den Herzen reisen sie zurück zu ihren Anfängen. Sie interpretieren Lieder der 60er, 70er und 80er Jahre aus der deutschen, amerikanischen und englischen Folkmusik.

Karten – im Vorverkauf 9 Euro inkl. Platzreservierung – erhalten Sie im Katenladen, Bestellung gerne auch per Mail an kunstkate.volksdorf@gmail.com

jo schumacher / torsten zwingenberger
KatenJazz No. 56
Mo. 30 September 2019 um 20 00 Uhr

Jo Schumacher, piano
Nach 7 Jahren klassischen Klavierunterrichts am Bremer Konservatorium und einem Begleiterpreis in „Jugend musiziert“ brachten ihn mit 14 Jahren eine Count Basie Doppel-LP mit alten Aufnahmen, die er von seinem Vater geschenkt bekam, zum Jazz.

Torsten Zwingenberger, drums &percussion
Torsten Zwingenberger wuchs in Hamburg auf und verdiente seine ersten musikalischen Meriten als Waschbrettspieler. Mit 15 Jahren begann er Schlagzeug zu spielen. Anfangs konzentrierte er sich auf den New Orleans Jazz, und entwickelte sich im Laufe der Zeit zum Allrounddrummer des Modern Jazz. Er lebt in Berlin und Hamburg.

Karten – im Vorverkauf 15 Euro inkl. Platzreservierung – erhalten Sie im KatenLaden/KatenCafé

Birdhouse Jazz 
SummerCharlston
Fr. 25 Oktober 2019 um 20 Uhr

Nach fast sieben Jahren Bandgeschichte ist es nun soweit: das erste Album des Duos Birdhouse Jazz aus Dresden ist erschienen! Das musikalische Feuerwerk, das Lutz Funke (große und kleine Saxofone) und Carsten Nachtigall (schwarze und weiße Tasten) auf ihrer CD „Summer Charleston“ entfachen, wird nun auch im gleichnamigen Programm seine Zuhörer in den Bann schlagen!

Karten – im Vorverkauf 15 Euro inkl. Platzreservierung – erhalten Sie im KatenLaden/KatenCafé

Bernhard erinnert sich …
KatenJazz special
So. 27 Oktober 2019 um 11 Uhr

Bernhard Behncke erinnert sich an die Zeit, als er für den Norddeutschen Rundfunk eine eigene Sendereihe „Alter Jazz von Schellackplatten“ moderieren durfte. Das ist lange her.

Leider ist die Sendereihe  damals eingestellt worden. Aber Bernhard hat  in seinem Archiv die Aufzeichnungen gut behütet und möchte an diesem Vormittag  zwei dieser Sendungen vorführen. So, wie sie damals, vor über 30 Jahren, gesendet wurden. Nach der ersten Sendung (etwa 45 Minuten) gibt es eine Pause von ca. 15 bis 20 Minuten, in der Sie etwas zu sich nehmen können, dann folgt die 2. Sendung, wieder ca. 45 Minuten.  Sie hören Jazz in seiner reinsten Form. Dazu bekommen Sie viele Informationen, die Sie auf keiner Plattenhülle finden.  Zudem können Sie  in der Pause oder zum Schluss der Veranstaltung gerne Fragen stellen.
Diese Musik muss erhalten bleiben, sie ist ein wesentlicher Teil des Musiklebens. Auch das spricht dafür, solche Veranstaltung in unregelmäßigen Abständen zu wiederholen …

Der Eintritt ist heute frei. Das soll Sie aber nicht daran hindern, falls es Ihnen gefallen hat, eine kleine Spende für die KATE einzuwerfen – DANKE !

Auf geht’s !

Copyright © 2019 *|KunstKate Volksdorf|*, All rights reserved.
*|KunstKaten Newsletter|*

Unsere Emailadresse ist:
*|news@kunstkate-volksdorf.de|*

Möchten Sie den newsletter Empfang ändern?
You can update your preferences or unsubscribe from this list.

Email Marketing Powered by Mailchimp