Copy

Berlin-News

Oktober 2022

Gebetsanliegen aus Berlin
von Bärbel und Jürgen Fischer
Manchmal muss man den Podcast unterwegs aufnehmen und ein Aufnahmestudio improvisieren. :-)
YouTube
Email
Website
Spotify

#1: Danke und mehr 

Ich mag Gott von ganzem Herzen Danke sagen für gelungene Vorträge in Rehe und in der Gemeinde in Schlangen. Es war anstrengend, aber Gott hat Gnade geschenkt. Am Wochenende geht es zur nächsten Gemeindefreizeit. 

#2: Auszeit 

Ich merke gerade, dass ich älter werde und gerade ganz schön kaputt bin. Im Oktober werde ich mich deshalb eine ganze Woche allein zurückziehen (ohne W-LAN, ohne PC, ohne Verpflichtungen...) und wünsche mir sehr, dass meine Seele auftankt und mein Geist zur Ruhe kommt. 

#3: Jesaja 

Ich möchte mich in meiner Auszeit (und danach im Urlaub mit Bärbel) an das Buch Jesaja wagen. Es geht darum, diesen Propheten besser zu verstehen, und ich möchte für mich klären, welche hermeneutischen Prinzipien sich ergeben, wenn man den prophetischen Text mit den Auslegungen der Apostel vergleicht. Ich möchte verstehen, wie die Apostel Jesaja verstanden haben, um ihr Verständnis auf Jesaja-Texte anzuwenden, die nicht im Neuen Testament zitiert werden. Ja, das ist so ein Jürgen-Ding. Eben Text-Freak! 

Allen treuen Betern und Spendern ein herzliches Dankeschön für eure Liebe.
Danke für Euer treues Gebet 

Jürgen (und Bärbel)
 

Gut zu wissen:


Viele haben für die kleine Marie Luise gebetet. Hier ein Update: 

Liebe Beter,

Marie ist mittlerweile ein halbes Jahr alt. Ausgehend von ihrem ursprünglich errechneten Geburtstermin drei Monate. Sie entwickelt sich sehr gut und wiegt mittlerweile zarte 4 Kilo. Entlassen wurde sie ohne Monitor oder andere Unterstützung. Die einzige Erinnerung an ihre frühe Geburt ist ein leichtes Problem mit den Augen, genauer gesagt an der Netzhaut. Es sieht zum jetzigen Zeitpunkt sehr gut aus und unsere Hoffnung ist, dass sich die Netzhaut von alleine wieder erholt und sie keine bleibenden Schäden an den Augen zurückbehält. 

Marie ist ein sehr zufriedenes Baby, die gerne lacht und die Welt um sie herum genau beobachtet. Wir sind allen Betern unglaublich dankbar für das liebevolle Interesse an unserer Tochter. Gott hat sichtlich Großes getan! 

Benaja, Julia und Marie Luise
 

 
Hinweis
Wir verwenden MailChimp für den Versand, haben deine E-Mail-Adresse gespeichert und führen eine Erfolgsmessung durch. Deine Anmeldung wurde (gesetzlich gefordert) protokolliert (mit ID-Adresse). Du kannst deine Anmeldung jederzeit zurückziehen, indem du in der Fußzeile auf den unsubscribe-Link klickst.
Wenn Ihr uns finanziell unterstützen wollt

Spendenkonto

Empfänger: Stiftung der Brüdergemeinden
Verwendungszweck (wichtig!): „für Jürgen Fischer“

Bitte gebt auch die Anschrift an, wenn ihr es der Stiftung beim Versenden der Spendenbescheinigung einfach machen wollt.
Bank: Sparkasse Gelsenkirchen
IBAN: DE39420500010101024177
BIC: WELADED1GEK


Sonstige Spendenmöglichkeiten

http://www.frogwords.de/sonstiges/kosten_und_spenden






This email was sent to <<E-Mail-Adresse>>
why did I get this?    unsubscribe from this list    update subscription preferences
EFG TheRock Christuskirche · Riensbergstraße 43 · Berlin 13599 · Germany

Email Marketing Powered by Mailchimp