Copy
View this email in your browser
Expo Riva Schuh & Gardabags
AUF DIE WINTERVERANSTALTUNG AUSGERICHTET
Vom 15. bis 18. Januar 2022 in Riva del Garda (Italien)
 
Vom 15. bis 18. Januar 2022 geht die Expo Riva Schuh & Gardabags an den Start. Die internationale Messe für Schuhe und Accessoires findet wie gewohnt auf dem Messegelände in Riva del Garda statt. 
INTERNATIONAL
Aushängeschild und Markenzeichen der Expo Riva Schuh & Gardabags ist auch zur kommenden Ausgabe die hohe Internationalität des Angebots. Die in Riva vertretenen Aussteller stammen aus 31 Ländern, darunter Italien, Indien, Türkei, Portugal, Deutschland, Brasilien, Frankreich, Niederlande, China, Großbritannien, Bangladesch, Pakistan, Polen, Hongkong, Belgien, Schweden, Taiwan, Bulgarien, Kroatien, die Vereinigten Arabischen Emirate, Albanien, Österreich, Griechenland, Sri Lanka, Malaysia, Nepal, Rumänien, Russland, die Slowakei und Thailand. Damit vereint die Messe das Beste der Weltproduktion an Schuhen (Damen, Herren, Kinder), Lederwaren und Accessoires. 
 
Die hohe Internationalität ist insofern bemerkenswert, als dass vor der Pandemie Aussteller aus 38 verschiedenen Ländern der Welt an der Messe teilgenommen haben.
 
Auf der Expo Riva Schuh & Gardabags fällt der Startschuss für die Orderrunde Herbst/Winter 2022/23. Doch die Januar-Ausgabe überzeugt nicht nur mit einem vielschichtigen Angebot an Designs, Materialien, Styles und Preislagen für den nächsten Winter. Ein spezieller Fokus liegt auf der kommenden Sommer-Saison. Nicht zuletzt vor dem Hintergrund der aktuellen Lieferengpässe wird eine Vielzahl an Ausstellern mit einem spannenden Angebot an "Quick Production" für trendige, frische und rechtzeitige Nachsortierung im Handel sorgen können.  
 
Die Messe setzt alles daran, Unternehmen und Ausstellern aus strategisch bedeutenden Ländern wie China, Indien und Brasilien die Teilnahme zu erleichtern. Zum einen durch die physische Präsentation ihrer Kollektionen mittels italienischer Vertreter; zum anderen mit Hilfe neuer digitaler (Digital Connection) und phygitalerAusstellungsformate. Die Maßnahmen helfen, die durch die Pandemie verursachten Restriktionen und Einschränkungen im internationalen Geschäftsverkehr zu überwinden.
 
Darüber hinaus berücksichtigt die Messe die Ergebnisse einer umfangreichen, detaillierten Marktanalyse und präsentiert eine kuratierte Auswahl an Unternehmen, die auf die Herstellung oder Vermarktung bestimmter Preisklassen von Schuhen und Accessoires spezialisiert sind.
INNOVATIV
Die Branche benötigt dringend mehr Innovation. Sichtbar wird dies im Innovation Village Retail, einem Projekt, das von Blum & Retail Hub unter der wissenschaftlichen Koordination von Alberto Mattiello, Mitglied des wissenschaftlichen Ausschusses der Expo Riva Schuh & Gardabags, umgesetzt wurde. 
 
Das Expo Riva Schuh Innovation Village Retail ist der Ort, an dem sich die innovative Community der Branche trifft, kommuniziert und Erfahrungen austauscht. Es handelt sich dabei um eine Fläche innerhalb der Messe, die Start-ups, Unternehmen, Institutionen und Fachleuten offensteht. Ziel ist, Innovationskultur und Networking zu fördern sowie Geschäftsanbahnungen zwischen aufstrebenden Unternehmen und etablierten Akteuren zu ermöglichen.
 
Die auf der 96. Expo Riva Schuh & Gardabags eingereichten Innovationen werden von den 10 Gewinnern des Innovation Village-Wettbewerbs in Form von kurzen Präsentationen vorgestellt. Die mit Spannung erwarteten Beiträge zielen sowohl auf den großen/mittleren Einzelhandel als auch auf den kleinen unabhängigen Einzelhandel oder kleine Ketten im Modesektor bzw. in den Segmenten Schuhe, Lederwaren und Accessoires ab.
 
„Unser Ziel ist es, junge, innovative Unternehmen zu unterstützen, schnell mit potenziellen, industriellen Partnern in Kontakt zu kommen, die sie im Markt begleiten können", erklärt Alessandra Albarelli, Geschäftsführerin von Riva del Garda Fierecongressi. „Für die Branche ist die Innovationskraft dieser Unternehmen ein echtes Lebenselixier und von grundlegender Bedeutung, um mit den Anforderungen eines sich ständig weiterentwickelnden globalen Marktes Schritt zu halten”.
 
SICHERHEIT UND REGISTRIERUNG
Wenn die Expo Riva Schuh & Gardabags vom 15. – 18. Januar 2022 auf dem Messegelände von Riva del Garda (Trient - Italien) ihre Tore öffnet, ist für Aussteller, Besucher und Mitarbeiter absolute Sicherheit dank eines strengen Anti-Covid-Sicherheitskonzeptes garantiert. (https://exporivaschuh.it/de).
 
Registrierungen für Eintrittskarten und/oder den kostenlosen Zugang zum virtuellen Erlebnis der Digital Connection sind hier möglich: https://exporivaschuh.it/de/Besucherbereich/einloggen. 
PRESS RELEASE
PRESS GUIDELINES
Web Site: www.exporivaschuh.it/en

Expo Riva Schuh & Gardabags Press Office 
Mail: press@exporivaschuh.it | Tel. +39 0464 570146 
Instagram
Facebook
Website
YouTube
Want to change how you receive these emails?
You can update your preferences or unsubscribe from this list.